Wie gehe ich an Ihre Aufgabe heran?

Grafik_kreis.png
 

Am Anfang und am Ende steht immer der Mensch. Diese Bedürfnisse im Arbeitsumfeld und im Kontext der Unternehmenskultur zu verstehen, ist mein Ausgangspunkt. Durch das Aufdecken und Erheben von Potentialen entstehen Handlungsfelder für Veränderungen. Diesen Wandel gilt es kontinuierlich und transparent zu begleiten. Das Ergebnis ist eine nachhaltige Steigerung der Team-Performance, Zufriedenheit und Innovationskraft.

 
 

Was mich antreibt

Im Laufe meiner langjährigen Tätigkeit im Workplace Change Management kristallisierten sich drei Kernbereiche heraus. Themengebiete, die ich mich besonders faszinieren und in denen ich mich auch regelmäßig weiterbilde. Das Zusammenspiel des Verständnisses für diese drei Bereiche treibt mich an, die passendste, beste Lösung für Sie zu entwickeln.

 
Andrea_Lipp_Grafik.png
 

Bedürfnisse

Für den Erfolg unseres Projektes gilt, die Kultur Ihres Unternehmens und Anforderungen der Arbeitsstile kennenzulernen. Dabei greife ich zurück auf:

  • Erfahrungen mit unterschiedlichsten Firmenkulturen

  • Weiterbildung in Demografie

  • Weiterbildung in Coaching

  • Aktives Zuhören und hohe Empathie

Praxis

Zwei wesentliche Fragen: Hält die Lösung den Anforderungen des Praxisalltags stand? Wen muss man wann in das Projekt miteinbeziehen? Ich stütze mich dabei auf:

  • Langjährige Erfahrung mit internationalen & nationalen Klienten

  • Breitgefächerte Branchenkenntnisse

  • Flexible, modulare Vorgehensweise

  • Erfahrung mit Budget-Freigabeprozessen & Stakeholder-Kommunikation

Veränderung

Generationsübergreifendes Zusammenarbeiten und dabei die Digitalisierung erfolgreich implementieren. 2 Herausforderungen, die ich meistere mit:

  • Weiterbildung in Change Management

  • Digitalisierungskompetenz & Netzwerkpartner

  • Erfahrungen mit Unternehmenskulturen im Wandel

  • Demographie-Weiterbildung

Bildschirmfoto 2018-11-23 um 15.48.27.png
 

Die 5 Phasen im Workplace Change Management


Die Erschaffung einer neuen Arbeitswelt läuft typischerweise in 5 Phasen ab.

  • In welcher Phase befinden wir uns gerade innerhalb des Prozesses?

  • Welche Ziele stehen deshalb momentan im Vordergrund?

Die Antworten auf diese Fragen sind die Grundlage für die Priorisierung der anstehenden Aufgaben und deren zielführende Exekution. Change-Management-Aktivitäten finden typischerweise begleitend und optimal synchronisiert mit den (Um-)Baumaßnahmen statt.

 
 
Andrea_Lipp_5Phasen.png
 
 

Jede einzelne Phase geht in enger Abstimmung sowohl mit der räumlichen und funktionalen Planung, als auch mit regelmäßiger Kommunikation einher. Dabei stehen Fragestellungen und Konsequenzen für die betroffenen Mitarbeiter, Teams und das Gesamt-Unternehmen im Fokus, die zu einem optimalen Projektergebnis führen.